Münnerstadt – immer einen Besuch wert!

Mitten in Deutschland gelegen bezaubert der charmante fränkische Ort durch sein mittelalterliches Stadtbild.

Stadttore, prächtige Bürgerhäuser, die spätbarocke Klosterkirche und das ehemalige Deutschordensschloss zeugen von der reichen Geschichte. Die Stadtpfarrkirche birgt besondere Kunstschätze: die herrlichen Glasfenster (um 1450), den weltbekannten gotischen Altar – das Frühwerk des berühmten Bildhauers Tilman Riemenschneider – sowie die einzigartigen Tafelgemälde von Veit Stoß.

Spannende Einblicke in die Geschichte Münnerstadts liefert das Henneberg-Museum. Die moderne Ausstellung informiert anschaulich über Leben und Arbeiten der Menschen in vergangenen Zeiten.

Rund ums Jahr lädt die gastfreundliche Stadt zu erlebnisreichen Brauchtumsfesten und bunten Märkten ein.

Zahlreiche Geschäfte, Gastronomie und Hotellerie bieten für jeden Geschmack etwas. www.kaufhaus-muerscht.de

Das Bäderland Bayerische Rhön mit seinen Kurbädern, der Naturpark Bayerische Rhön (Kreuzberg, Wasserkuppe, Schwarzes Moor) und die Weltkulturerbestätten Bamberg und Würzburg laden zu Ausflügen ein.

www.baederlandbayerischerhoen.de, www.rhoen.de

Mehr zur Historie der Stadt finden Sie hier...

 

Infos zu Stadt, Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten:

Tourist-Information „KulTourisMus im Schloss“
Deutschherrnstr. 18
97702 Münnerstadt
Tel.: 09733 787 482
Mail: info@kultourismus-im-schloss.de
www.kultourismus-im-schloss.de · www.muennerstadt.de


Sponsoren